Meseta 2023 - Informationen zu Jakobswegen

Informationen zu Jakobswegen
Direkt zum Seiteninhalt
Auf der Meseta im Sommer 2023
Mitte Juni 2023 starte ich von Mannheim ZOB aus nach Burgos. Gebucht hatte ich die Busfahrt bei Eurolines; auf dem Ticket stand dann Socitransa/Iberocoach; auf dem Bus fand sich dann auch Reklame für Flixbus. Laut Internet sollte es eine Direktverbindung sein. In Paris werde ich relativ unfreundlich zu einem Umstieg  aufgefordert. An einer vielbefahrenen Straße warte ich also auf einen Bus, der mich weiter befördern soll. Informationen gibt es keine. Service sieht anders aus. Irgendwann kommt tatsächlich ein Bus, der mich nach Spanien bringt. Dennoch komme ich pünktlich um 5.45 Uhr in Burgos an, frühstücke um 6.00 Uhr noch am Busbahnhof und gehe dann zur Kathedrale, um meinen Camino zu starten. Nach gut fünf Wochen als Hospitalero im HEE fahre ich von Astorga aus mit dem Bus nach Madrid und fliege von dort wieder nach Hause.

Denke während des Weges immer daran,
dass Reisen die beste Art des Lernens ist
und jede Reise ein Abenteuer.
Sei immer bereit für ein Wunder,
auch wenn du von Schmerzen
oder Müdigkeit geplagt wirst.
Lächle während du gehst und vergiss nie,
dass Wunder möglich sind,
weil wir an Wunder glauben.

Paulo Coelho
Burgos - Hornillos/Isar
Alle Menschen werden Pilger
wo dein sanfter Flügel weilt.

Frei nach F. Schiller
Burgos
Vor San Anton
Hornillos del Camino - Castrojeriz
Geh nicht immer
auf dem vorgezeichneten Weg,
der nur dahin führt,
wo andere bereits gegangen sind.

Alexander Graham Bell
Castrojeriz - Frómista
Wenn der Weg schön ist,
lass’ uns nicht fragen,
wohin er führt!

Anatole France
Im Abstieg von Monte Mostelares
San Zoilo
Frómista - Carrión de los Condes
Der schwierigste Weg,
den ein Mensch zurücklegen kann,
ist der zwischen Vorsatz und Ausführung.

Bertrand Russell
Carrión de los Condes - Calzadilla de las Cueza
Geh deinen Weg
und lass die Leute reden.

Dante Alighieri
Endlos weite Meseta
Vor Sahagún
Calzadilla de las Cueza - Sahagún
Ein neuer Weg ist immer ein Wagnis.
Aber wenn wir
den Mut haben loszugehen,
dann ist jedes Stolpern und jeder Fehltritt
ein Sieg über unsere Ängste,
über unsere Zweifel und Bedenken.

Demokrit
Sahagún - El Burgo Ranero
Nichts ist unmöglich;
es gibt Wege,
die aus jeder Situation führen,
und wenn unser Wille stark genug ist,
werden wir immer
die notwendigen Mittel finden.
Es ist oft lediglich eine Ausrede,
wenn wir sagen Dinge seien unmöglich.

François de La Rochefoucauld
Aufbruch am frühen Morgen
Peregrino-Selfie
El Burgo Ranero - Mansilla de las Mulas
Viele sind hartnäckig in Bezug
auf den einmal
eingeschlagenen Weg,
wenige in Bezug auf das Ziel.

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Mansilla de las Mulas - León
Man muss
seinen Traum finden,
dann wird der Weg leicht.

Hermann Hesse
Peregrino
Kathedrale in León
León
Mögest Du die Kraft haben,
die Richtung zu ändern,
wenn Du die alte Straße
nicht mehr gehen kannst.

Irische Volksweisheit
Astorga
Der Weg gibt dir
nicht das,
was du willst,
sondern das,
was du brauchst.

Jakobsweg-Weisheit
Astorga
Cruz de Ferro
Foncebadón
Kein Weg ist zu lang für den,
der langsam und ohne Eile
vorwärts schreitet.
Und kein lohnendes Ziel
liegt zu fern für den,
der sich mit Geduld rüstet.

Jean de La Bruyère
Copyright 1999 - 2024 Gerhard Treiber    info@peregrino.de
Zurück zum Seiteninhalt