Vorträge - Informationen zu Jakobswegen - Test1

Informationen zu Jakobswegen
Direkt zum Seiteninhalt

Vorträge

Diverses
Vorträge
Zur Zeit fallen alle Vorträge aus!
Da aktuell keine Live-Vorträge möglich sind, stelle ich hier ausgewählte Kurzversionen zur Einstimmung zur Verfügung.
Fotos und Musik sind urheberrechtlich geschützt. Die Videos dürfen nicht kopiert und weitergegeben werden.
Die Inhaber der Musikrechte habe ich jeweils angegeben.
Näheres zu meinen Vorträgen
Ich biete Ihnen völlig kostenlos Vorträge in Full-HD an. Meine Kommentare sind live. Zur Erstellung der Vorträge verwende ich Wings 7 in der Advanced Version von der Fa. Stumpfl. Die Leinwand mit 3m Breite ist ebenfalls von Stumpfl.
Bei Interesse an einem Vortrag setzen Sie sich einfach per Mail (siehe Impressum bzw. Kontakt) mit mir in Verbindung.
Folgende Themen kann ich zur Zeit anbieten
Foncebadón - Leben am Jakobsweg
Der kleine geschichtsträchtige Ort kurz vor dem Cruz de Ferro ist seit meiner Pensionierung eine Art zweite Heimat. Ich bin dort regelmäßig im HEE als Hospitalero tätig und freue mich jedes Mal, wenn ich wieder nach Foncebadón kann. Im Vortrag geht es auch um die nähere und weitere Umgebung einschließlich einer schnellen Pilgerwanderung nach Santiago.
Dauer ca. 45 min
Hier finden Sie eine deutsche und eine spanische Version.
Dauer der Kurzversionen jeweils: 4:24 min
Musik: Peter Treiber
Europäisches Haus der Begegnung
Spanische Version
Camino Frances - Von Saint-Jean-Pied-de-Port nach Santiago de Compostela
Das ist "Der Jakobsweg" schlechthin. Die meisten Pilger nehmen diesen Weg, wenn auch nicht alle in Südfrankreich starten.
Dauer ca. 60 min
Dauer der Kurzversion: 6:05 min
Musik von Gerd-Peter Vogel (https://www.bigtrax.de)
Hogar europeo de Encuentro
Camino Francés - Puente la Reina
Caminho Portuguese
Die meisten Pilger gehen ab Porto oder sogar erst ab Tui. Mein Vortrag beginnt in Lissabon und nimmt ab Porto bis Caminha die Variante am Meer entlang. Von dort geht es den Minho entlang nach Valenca und dann auf dem Standardweg nach Santiago.
Dauer ca. 55 min
Dauer der Kurzversion: 6:05 min
Musik von Markus Pitzer (www.dreamweaver.at/)
Via de la Plata
Von Sevilla über Mérida, Cáceres, Salamanca, Zamora nach Granja de Moreruela und weiter auf dem Camino Sanabres über Ourense nach Santiago.
Dauer ca. 55 min
Dauer der Kurzversion: 7:14 min
Musik von Markus Pitzer (www.dreamweaver.at/)
Camino Invierno
Der Camino Invierno (Winterweg) ist ein historisch belegter Umweg des Camino Francés ab Ponferrada. Er wurde erst vor wenigen Jahren "wiederentdeckt" und wird recht selten begangen.
Dauer ca. 45 min
Dauer der Kurzversion: 5:41 min
Musik von Markus Pitzer (www.dreamweaver.at/)
Camino Zigzag - Die besten Jakobswege
Welches ist der schönste, welches der beste Jakobsweg?
Am besten ist wohl eine Kombination aus verschiedenen Caminos: hier Camino Vasco von Hendaye bis Santo Domingo de la Calzada; dann der Umweg nach San Millan und zurück nach Santo Domingo; dann Camino Frances über Burgos nach León; anschließend Camino San Salvador nach Oviedo und Camino Primitivo nach Lugo und zum Schluß über den Camino del Norte Interior über Friol, Sobrado dos Monxes nach Santiago.
Dauer ca. 55 min
Als Kurzversion können Sie hier den Abschnitt zum Camino Primitivo sehen; Dauer: 6:21 min
Musik von Gerd-Peter Vogel (https://www.bigtrax.de)
Unterwegs auf Jakobswegen
Via de la Plata, Camino Primitivo, Caminho Português, Camino del Norte und Camino Frances
Dauer ca. 90 min plus Pause
Caminos Ingleses
Die beiden englischen Wege ab Ferrol und A Coruna im Winter
Dauer ca. 45 min
Caminho Portugues - Lissabon
Via de la Plata - Sevilla
Camino Invierno
Camino Primitivo
Camino de la Costa y Camino del Norte
Der Vortrag zum Camino de la Costa - einschließlich Camino del Norte - ist mein erster digitaler Vortrag. Wie üblich verwende ich auch hier die Überblendtechnik. Es gibt schöne, interessante und wesentlich mehr Effekte als bei der Dia-Projektion und es schont die Augen. Selbstverständlich ist auch dieser Vortrag mit Musik untermalt.
Dauer ca. 50 min
Copyright Gerhard Treiber 1999 - 2022      info@peregrino.de
Copyright Gerhard Treiber 1999 - 2021      info@peregrino.de
Zurück zum Seiteninhalt